Nebenwerte Journal
Nebenwerte Journal


Indus Holding: Mehr Licht als Schatten +++ MS Industrie: Es ist angerichtet +++ Klöckner & Co: Plattform statt Online-Shops +++ Gerresheimer: Erst wird gesät, dann geerntet +++ Neugierig auf das Nebenwerte Journal Extra? Testen Sie vier Ausgaben gratis via Online-Bestellung +++
Titelgeschichte
Die Indus-DNA: Eigenständigkeit unterstützen
Indus Holding Juni 2019
Nachdem sich die Indus-Aktie ein Jahr lang in der engen Bandbreite von € 60 bis 66 seitwärts bewegt hatte, setzte im Mai 2018 im Einklang mit den schwächeren Börsen eine Abwärtsbewegung ein, deren Ausmaß nicht nur die Analysten, deren Kursziele von € 55.70 bis € 70 reichten, überraschte. Die Börse hat eben ihre eigene Meinung, und die Aktie rutschte entgegen den Erwartungen bis zum Jahresende auf € 37.40 ab. Im NJ 1/19 schienen uns die Ängste übertrieben zu sein, so dass wir angesichts der niedrigen Bewertung auf eine Erholung setzten, die mit einem Anstieg auf € 45.35 in einem günstigen Börsenklima auch eingetreten ist, bevor es im Einklang mit den schwächeren Börsen wieder auf € 41.05 zurückging.

Hier erhalten Sie die gesamte Titelgeschichte mit dem Vorstands-Interview als pdf.
Indus Holding - Die Indus-DNA: Eigenständigkeit unterstützen

Hier oder auf das Foto klicken, um die Titelseite zu vergrößern.
Aktuell
In dieser Ausgabe lesen Sie
Freenet
GK Software
PSI
Hypoport
LEG Immobilien
Value-Holdings
Defama Deutsche Fachmarkt
Erlebnis-Akademie
Scherzer & Co.
DLB-Anlageservice



Übersicht:
Alle Unternehmen dieser Ausgabe
Newsletter
Der kostenlose Newsletter zum Print-
magazin - mit Auszügen aus Artikeln
des aktuellen Heftes. Melden Sie sich
einfach mit Ihrer Email-Adresse und
Ihrem Namen hier an:



Ich möchte den Newsletter im HTML-Format erhalten
HTML-Format - was ist das?
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
News
Hier finden Sie, in unregelmäßigen Zeitabständen, Vorab-Meldungen und exklusive Informationen.