Nebenwerte Journal
Nebenwerte Journal

MS Industrie: Es ist angerichtet +++ Klöckner & Co: Plattform statt Online-Shops +++ Gerresheimer: Erst wird gesät, dann geerntet +++ USU Software: 2018er EBIT-Plan gilt nun für 2019 +++ Neugierig auf das Nebenwerte Journal Extra? Testen Sie vier Ausgaben gratis via Online-Bestellung +++
Mai 2019
Neues Win-win-Powerduo
MS Industrie

MS Industrie - Neues Win-win-Powerduo

Hier oder auf das Foto klicken, um die Titelseite zu vergrößern

Bereits im NJ 11/16 war uns die Münchner Industrieholding eine Titelgeschichte wert. Trotz des erkennbaren Aufschwungs im Segment Ultraschalltechnik machten wir die hohe Abhängigkeit vom Hauptabnehmer Daimler Benz AG als Achillesferse des Geschäftsmodells aus. Dieses Problem scheint jetzt gelöst zu sein – Grund genug, nunmehr die nächste Titelgeschichte folgen zu lassen; denn die Börse scheint uns die neue Struktur noch nicht ausreichend eingepreist zu haben.

Hier erhalten Sie die gesamte Titelgeschichte mit dem Vorstands-Interview als pdf.
Unternehmen in diesem Heft:
A.S. Création Tapeten
Adesso
Adler Modemärkte
Baywa
Cenit
Cewe Stiftung & Co.
Cliq Digital
Energiekontor
EQS Group
Hamburger Hafen und Lpogistik
Hapag-Lloyd
Hochtief
Holidaycheck Group
Init Innovation in Traffic Systems
Manz
Masterflex
Max Automation
Merkur Bank
Mevis Medical Solutions
Mineralbrunnen Überkingen-Teinach
MS Industrie
Nebelhornbahn
New York-Hamburger Gummiwaaren
  Compagnie (NYH)
OVB Holding
Paragon
Patrizia Immobilien
Philion
SAF-Holland
Sartorius
SNP
Technotrans
Tick Trading Software
Value-Holdings International
Archiv
Jahrgang 2019
05-2019: MS Industrie
05-2019
MS Industrie
04-2019: Klöckner & Co
04-2019
Klöckner & Co
03-2019: Gerresheimer
03-2019
Gerresheimer
02-2019: USU Software
02-2019
USU Software
01-2019: Deutsche Konsum Reit
01-2019
Deutsche Konsum Reit
Jahresschau 2018/2019
Jahresschau 2018/2019