Nebenwerte Journal
Nebenwerte Journal

Medios: Aktie mit deutlich Luft nach oben +++ Hanse Yachts: Boote gefragter denn je +++ Hawesko: Wo Reben und Renditen gedeihen +++ Nebenwerte-Journal: Zweitbestes Anlegermagazin +++ Neugierig auf das Nebenwerte Journal Extra? Testen Sie vier Ausgaben gratis via Online-Bestellung +++
News
Hier finden Sie, in unregelmäßigen Zeitabständen, Vorab-Meldungen und exklusive Informationen.
Medios: Aktie mit deutlich Luft nach oben
  
CFO Matthias Gärtner

04.06.2021


Wie in unserem ersten Beitrag bereits im NJ 9/18 dargestellt, gelang der Gang an die Börse der heutigen Medios AG über die Crevalis Capital AG im Mantel der vormaligen MIM Mondo Igel Media AG.


In der Versorgung von Patienten mit komplexen und beratungsintensiven Erkrankungen über ein Netzwerk von Partnerapotheken sollen ab 2021 bei bereinigter EBT-Marge von zuletzt 2.2 % mehr als € 1 Mrd. umgesetzt werden. Mit der entsprechend bereinigten EBT-Marge von 11.2 % im Q1 2021 ist die Herstellung patientenindividueller Therapien, die mit dem Aufbau weiterer Labore und der Übernahme von Herstellbetrieben ausgebaut werden soll, um ein Vielfaches profitabler geworden.



Das zeigt, welcher Hebel im Geschäftsmodell schlummert. Für 2021 wurde im Ausblick nach der Cranach-Akquisition der Cranach Pharma GmbH ein Umsatz von € 1.15 bis 1.2 Mrd. in Aussicht gestellt. Das bereinigte EBT wird zwischen € 31 und 32 Mio. erwartet. Die Zuwachsraten würden sich somit zwischen 84 bis 92 % bzw. 158 bis 166 % bewegen. Der Vorstand geht davon aus, dass sich die coronabedingten Sondereffekte im Laufe des Jahres abschwächen werden. Dieses Potenzial scheint uns bei einem Aktienkurs am 20.05.2021 von € 35.05 nicht angemessen eingepreist zu sein. Die Analysten von Berenberg bzw. Warburg halten Kurse von € 46 bzw. 45 für angemessen.

Weitere Infos finden Sie unter
https://medios.ag
Hanse Yachts: Boote gefragter denn je
06.05.2021

Der Auftragsbestand an bestellten Segel- und Motor-Yachten sowie Katamaranen legte bis zum 31.12.2020 auf € 153.6 (93.5) Mio. zu. Das ist nicht bloß eine Steigerung um 64.3 % gegenüber dem Vorjahr, sondern auch ein Bestwert in der Unternehmensgeschichte: Nie waren die Auftragsbücher so prall gefüllt wie heute, und hinter jeder Bestellung steht ein Kunde, der das Boot zumindest angezahlt hat.
weiter …
Hawesko: Wo Reben und Renditen gedeihen

01.04.2021

Wein ist zugleich Lebensmittel und Lebenselexir. Das leuchtete in den Wirren des Corona-Jahres 2020 nicht allen sofort ein, so dass zeitweise einige Läden des Fachhandels der Hawesko Holding AG schließen mussten. Davon waren auch die Töchter Jacques' Wein-Depot sowie Wein & Co. betroffen, zudem versiegte der Absatz über die Gastronomie ab Mitte März 2020 weitgehend. Am Ende erwies sich 2020 jedoch als Spitzenjahrgang, weil ein regelrechter, so nicht erwarteter Online-Boom beim Weinkauf eintrat.


weiter …
Nebenwerte-Journal: Zweitbestes Anlegermagazin
18.03.2021

Medienstudie 2020/21 - Die wichtigsten Finanz- und Wirtschaftsmedien für Small- und Mid-Caps

Nebenwerte-Journal als zweitbestes Anlegermagazin ausgezeichnet


Folgen Sie uns unauffällig. Wir informieren Sie sachlich, gut recherchiert und präzise über Small- und Mid-Caps. Das ist keine Eigenwerbung, sondern das Ergebnis einer jüngst von der Beratungsgesellschaft IR.on erhobenen Medienstudie 2020/21. Das Nebenwerte-Journal wird darin qualitativ als zweitbestes Wirtschafts- und Anlegermagazin ausgezeichnet, dem bescheinigt wird, fest in der Nebenwerte-Szene etabliert zu sein.

weiter …